Teilnahmebedingungen (T&C)

1. Der Veranstalter dieser Promotion ist GVC Services Limited, registriert in Gibraltar unter der Firmennummer 112454 mit dem eingetragenen Firmensitz: Suite 6, Atlantic Suites, Europort Avenue, Gibraltar. (nachfolgend „Veranstalter“)

2. Es gibt 2 aktuelle Promotionen auf free.bwin – eine Fussballpromotion (nachfolgend "F-Promotion") und eine Hockeypromotion (nachfolgend "H-Promotion") welche voneinander getrennt durchgeführt werden. Der Promotions-Zeitraum für die F-Promotion beginnt am 21.07.2017 und endet am 04.06.2018 (Tagesende MEZ) – für die H-Promotion am 07.09.2017 und läuft bis zum Ende der Playoffs im Frühling 2018 der obersten Schweizer Hockeyliga.

3. Teilnahmeberechtigt an dieser Promotion sind alle Teilnehmer mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein, die sich erfolgreich eingeloggt haben und somit die diversen Datenschutzrichtlinien, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und Cookies-Policy von GVC Services Limited angenommen haben. (nachfolgend „Teilnehmer“)

4. Der Teilnehmer nimmt an der Promotion teil, indem er mindestens einen Spieltags-Tipp der F-Promotion oder der H-Promotion vollständig ausfüllt. Jeder Teilnehmer darf nur einmal pro Spieltag an der F-Promotion und H-Promotion teilnehmen. Um an der Verlosung am Ende der F-Promotion oder H-Promotion teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer mindestens 10 gültige Spieltags-Tipps der F-Promotion oder H-Promotion (in verschiedenen Runden möglich) abgegeben haben. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, diesen Mechanismus zu ändern.

5. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein haben. Teilnehmer aus anderen Ländern welche mindestens 18 Jahre alt sind dürfen ausser Konkurrenz und ohne Anspruch auf die Gewinne innerhalb des Leaderboards und im Rahmen des Gewinnspiels teilnehmen. 

6. An der Promotion kann nur über free-bwin.com teilgenommen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Turnier steht in keinem Zusammenhang mit den Preisen, welche ausgespielt werden. Gewinnberechtigt sind diejenigen Teilnehmer, welche am Ende der jeweiligen Runde (von Total 4) auf den Gewinnplätzen stehen, die ausgeschrieben sind. Alle anderen Teilnehmer erhalten keine Gewinne. Der Spieler, welcher nach der jeweiligen Runde (F-Promotion: total 4 Runden à 9 Spieltage der obersten Schweizer Fußball-Liga und H-Promotion: 3 Runden der obersten Schweizer Hockey-Liga welche gegliedert in (a) alle Spiele der Regular Season im Jahr 2017, (b) alle Spiele der Regular Season 2018 sowie (c) alle Spiele der Playoffs, jeweils der Saison 2017/18 beinhalten) den besten Score erzielt, gewinnt den Hauptpreis (laut Ankündigung auf free-bwin.com). Alle Spieler nehmen bei vom System erkannter Teilnahme an mindestens 10 Runden (10 Ticketsan der Verlosung des Hauptpreises nach Ende der kompletten Meisterschaft der obersten Schweizer Fußball- bzw Hockey-Liga, teil. 

7. Die Teilnehmer mit Anspruch auf einen Preis werden über die von den Teilnehmern im Voraus an GVC Services Ltd bekanntgegebenen Kontaktdaten benachrichtigt. 

8. Die persönlichen Daten der Teilnehmer können vom Veranstalter sowie deren Partner benutzt und weitergegeben werden, soweit dem kein zwingendes Recht entgegensteht.

9. Jegliche Verletzung der Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss des jeweiligen Teilnehmers von der gesamten Promotion und den entsprechenden Gewinnen. 

10. Der Teilnehmer bestätigt, dass die persönlichen Daten, welche er angibt, korrekt sind. 

11. Der Teilnehmer bestätigt und anerkennt, dass jegliche Abweichung der angegebenen Daten zur Disqualifikation von der Promotion und zum Verlust jeglichen möglichen Gewinnes führen kann. 

12. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, im Falle von Manipulationsverdacht oder anderen gerechtfertigten Zweifeln einen Teilnehmer ohne Begründung auszuschliessen, gewonnene Preise zurückzufordern und/oder einen Ersatzgewinner zu benennen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verlorene Daten bei Datentransfers oder anderen technischen Defekten, sofern kein grobes Verschulden des Veranstalters vorliegt.

13. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Ersatzpreise im gleichen Wert auszugeben, sollten eventuell beworbene Sachpreise nicht verfügbar sein. 

14. Die angegeben Bargeld-Preise werden dem jeweiligen Gewinner, nach Bekanntgabe entsprechender Kontodaten und den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen und Überprüfungen, innerhalb von ca. 60 Tagen nach Bekanntgabe des Gewinns auf das genannte Konto überwiesen. Eventuell angegebene Sachpreise werden von den Preissponsoren an die entsprechenden Personen verteilt/versandt. Diese Preise können nicht bar ausbezahlt werden. Alle Preissponsoren behalten sich das Recht vor, Ersatzpreise im gleichen Wert auszugeben, sollten eventuell gezeigte Preise nicht mehr verfügbar sein.

15. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, weitere Kontaktdaten der Teilnehmer als verpflichtend abzufragen, um eine Teilnahme am Gewinnspiel zu ermöglichen.

16. Sollte ein Teilnehmer auf den Gewinnplätzen nicht innerhalb von 24 Stunden auf die Benachrichtigung reagieren, rücken die nachgereihten Teilnehmer nach. Teilnehmer, die mit zwei- oder mehrmals bzw mit unterschiedlichen Logins eine Gewinnplatzierung erreichen werden disqualifiziert (Mehrfach-Teilnahmen sind verboten). Auch in einem solchen Fall rücken die nächstplatzierten Teilnehmer einen Rang vor. 

17. Mitarbeiter des Veranstalters bzw. der Preissponsoren sowie diesen jeweils nahestehenden Unternehmen oder Personen (dazu zählen auch jeweils im gleichen Haushalt lebende Personen) sowie Unternehmen oder Personen, welche von den Veranstaltern mit der Durchführung der Promotion beauftragt wurden sowie Promotionspartner, sind von der Teilnahme an jeglicher Promotion ausgeschlossen.  18. Bei Missachtung dieser Teilnahmebedingungen ist es den Veranstaltern vorbehalten, Teilnehmer von der gesamten Promotion auszuschließen. 

19. Eventuell ausgespielte Sachpreise von Preissponsoren werden den Gewinnern ohne Kostenfolge (Porti) an Ihren Wohnort gesandt. Ausgeschlossen davon sind Produkte welche via gewonnenen Online-Gutscheinen erworben werden können. 

20. Der Teilnehmer muss im Gewinnfall seine Identität mit einem gültigen Personalausweis bezeugen. Sollte eine Prüfung der Identität nicht möglich sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Ausfolgen eines möglichen Gewinns bzw eine weitere Teilnahme an der Promotion oder weiteren vom Veranstalter angebotenen Promotionen zu verbieten. 

21. Mit Teilnahme an der Promotion erlaubt der Teilnehmer ausdrücklich, dass sein Name, ohne Entgelt und Benachrichtigung zum Zwecke der Promotion, Werbung, und Vermarktung der Promotion gesendet, genutzt und lizenziert werden darf. 

22. Der Teilnehmer darf keine Presseerklärungen oder sonstige öffentliche Erklärungen in Bezug auf seine Teilnahme an der Promotion abgeben ohne vorher das schriftliche Einverständnis des Veranstalters einzuholen. 

23. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, welcher diese Teilnahmebedingungen missachtet, eine faire Durchführung der Promotion verhindert oder betrügerische bzw arglistige Aktivitäten in Bezug auf eine Promotion oder deren Resultat vornimmt. Der Veranstalter behält sich weiter das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung oder Begründung jegliche Anpassungen der Teilnahmebedingungen oder sonstiger auf die Promotions anwendbare Bestimmungen vorzunehmen, insbesondere um sich selbst und seine Partner vor betrügerischen bzw arglistigen Handlungen im Zusammenhang mit der Promotion zu schützen. 

24. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung oder Begründung den Ablauf der Promotion zu ändern.

25. Es gilt ausschließlich Schweizer Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dem Verbraucher nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen ist das sachlich zuständige Gericht in Zürich zuständig. Im Fall von Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den vorliegenden Verträgen oder deren Durchsetzung mit Verbrauchern ist jenes Gericht verantwortlich, in dessen Sprengel der Kunde seinen Wohnsitz hat. 

26. Wenn einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig oder nicht wirksam sind, wird dadurch die Gültigkeit der verbleibenden Bedingungen nicht beeinträchtigt. Die ungültige oder nicht wirksame Bedingung ist durch eine solche Bedingung zu ersetzen, die der ursprünglichen Absicht der Teilnahmebedingungen möglichst nahe kommt. Dies gilt auch für die Gesetzeslücken und für die Auslegung dieser Teilnahmebedingungen.